Kompaktkur - Kurortregister


KompaktkurUnsere Kurorte haben sich über Jahrzehnte hinweg auf die Behandlung von Gästen mit den verschiedensten Krankheitsbildern spezialisiert. Manches hervorragende Behandlungsangebot, mit viel Engagement entwickelt und über Jahre gereift, wird von großen wie auch von kleineren Kurorten vorgehalten. Damit dieses seine Interessenten findet und damit auch Sie, als Hilfe suchender Kurgast, rasch und detailliert das für Sie passende Behandlungsprogramm entdecken, haben wir das Kurortregister eingerichtet. Hier können Sie abfragen, welche Behandlungsspezialitäten ein bestimmter Kurort anbietet. Nach Eingabe des für Sie wichtigen Krankheitsbildes, können Sie ebenfalls direkt ermitteln, welcher Kurort sich gerade auf diese Problematik besonders gut vorbereitet hat und das für Sie richtige Behandlungsmenü bereit hält.

Dr. med. Andreas Pfaff September 2009

 

Kompaktkuren


KompaktkurSie gehören zu den "besonderen Perlen" unseres ambulanten Gesundheitswesens. Jeweils von einem multiprofessionellen Behandlerteam in hunderten, ja oft tausenden von Arbeitsstunden entwickelt und weiterentwickelt, entstanden komplexe Therapieprogramme für die wichtigsten im Kurrahmen behandelbaren Krankheitsbilder.

Lesen Sie mehr...







 

Kurortnotizen

 

Es ist noch Land in Sicht!
 

Die in Deutschland schon fast ausgestorbene Zunft der Badeärzte hat glücklicherweise doch noch einige Fürsprecher rekrutieren können.
Die Bayerische Ärztekammer hat nämlich folgende beispielhafte Änderung ihrer Ausbildungsordnung (WBO) vorgenommen:

„Die Bezeichnung „Badearzt“ oder „Kurarzt“ dürfen auch Ärzte führen, die in einem amtlich anerkannten Kurort tätig sind und die 240 Stunden Kurs-Weiterbildung gemäß $4 Abs. 8 in Physikalischer Therapie und Balneologie nachweisen!

Damit bleibt den niedergelassenen Kurarztkandidaten vernünftigerweise die praktisch nicht zu erbringende 12-monatige Weiterbildungszeit bei einem Weiterbildungsermächtigten erspart!

Im Frühjahr 2011 empfahl nun auch die Deutsche Ärztekammer, den übrigen Landesärztekammern, diese Regelung zu übernehmen und traf damit auf offene Ohren.

Einziger Wermutstropfen:
Leider können Ärzte ohne Gebietsbezeichnung, die sich noch bis 1994 niederlassen konnten, nicht von der Neuregelung profitieren, denn Sie müssen weiterhin noch 2 Jahre Klinikweiterbildung nachweisen. Da reichen wohl selbst 17 und mehr Jahre Praxiserfahrung nicht aus, um badeärztlich tätig sein zu können.

Dr. med. Andreas Pfaff, Bad Endbach, den 16.09.2011


 

Kommentar von Dr. Witigo Stengel-Rutkowski
(Wiesbaden)

Die Entwicklung im Kurwesen ist allerdings bedauerlich, hat aber schon vor vielen Jahren angefangen. So wurden schon in den 70er Jahren die deutschen Regeln zur Qualifikation von Mineralwässern (Grenzwerte für Kohlensäure und div. Salze) durch EWG- Beschlüsse verwässert

Lesen Sie mehr...


Deutsches Bäder – Land unter!

In einem Rundschreiben vom April 2010 berichtet Dr. Arno Wenemoser, Präsident des Verbandes deutscher Badeärzte e.V. von folgenden, für die Deutschen Kurorte dramatischen und erschreckenden Entwicklungen...

Lesen Sie mehr...


Besonderheiten einer Kompaktkur

Die Kompaktkur ist eine Sonderform der ambulanten Badekur und wird von allen Krankenkassen als zuschussfähige Leistung anerkannt.

Sie dauert 3 Wochen und muss zusammen mit Haus- oder Facharzt beim Leistungsträger beantragt werden.

Lesen Sie mehr...


10 Jahre Bad Endbacher Migräne- und Kopfschmerzkompaktkur

Migräne, Spannungskopfschmerz, Kopfschmerz durch Medikamentenübergebrauch, so lauten die häufigsten Diagnosen von Kopfschmerzerkrankungen, an denen alleine in Deutschland über 15 Millionen Menschen leiden. Gleichzeitig wird aber auch bei mehr als 90% aller Kopfschmerzpatienten ein “primärer Kopfschmerz” festgestellt, was in der Wissenschaft soviel bedeutet wie “von sich aus entstanden” bzw. “Ursache unbekannt.”

Lesen Sie mehr...


 

Das Deutsche BäderbuchLiteraturtip

 

Das Deutsche Bäderbuch erläutert auf 1232 Seiten aktuell, anschaulich, und fachlich profund die Grundlagen der Balneologie (Wissenschaft des Heilbäderwesens) und stellt 163 staatlich zertifizierte Heilbäder in Deutschland vor.

 
Kompaktkur
Kompetenz

Kompaktkur

Verband Deutscher Badeärzte
www.badeaerzteverband.de

Kompaktkur

Migränekur Bad Endbach
www.migraenekur.de

Ärztegenossenschaft Prävention in Marburg und Umgebung www.prima-eg.de

Ärztegenossenschaft Marburg
www.prima-eg.de

Fragen Sie uns

Dr. med. Andreas Pfaff
Berliner Str. 12
35080 Bad-Endbach
 
Telefon: 0 27 76 - 70 61
Telefax: 0 27 76 - 70 63

Powered by: AOS - Design in Eislingen bei Göppingen Homepages vom Fachmann

Valid HTML 4.01 Transitional
Impressum - Sitemap - Kontakt
Kompaktkur